Ausflüge

Ferien in Riccione bedeuten nicht nur Meer und Vergnügen. Es gibt ebenso Raum für Kultur im großen Tourismusangebot der romagnolischen Riviera.

Rimini ist das pulsierende Herz für eine solche Ferienalternative, wo die Überreste aus der Geschichte des römischen Zeitalters finden, die Kultur in ihren Museen und in ihrem Theater, aber auch Volksfeste und Verkostungen von typischen Produkten der Region, die auch den Sommer bereichern.

Santarcangelo ist ein kleines aber aktives Städtchen mit stimmungsvollen Bauwerken und Plätzen, die man besuchen kann, berühmt ist zum Beispiel der Garganelli-Platz, eine Hommage an Papst Clemens den XIV, der in diesem Land geboren wurde und die Malatestianische Burg oder Sie nehmen an einer der vielen Veranstaltungen teil, die angeboten werden – allen voran das internationale Theaterfestival von Santarcangelo “Santarcangelo dei teatri”

Im Landesinneren finden Sie Montegridolfo und Torriana, kleine Dörfer, in den die Zeit stehengeblieben scheint. Trutzig und von Mauern umgeben blieb hier die dörfliche Struktur des Mittelalters erhalten, die jedes Jahr erneut mit illustren Themen-Events gefeiert wird.

Zauberhafte Atmosphäre, Traditionen der Romagna, das Neujahrsfest im Sommer: La Notte Rosa, die rosarote Nacht, Sportveranstaltungen wie MotoGP, an der romagnolischen Küste gibt es für jeden Geschmack etwas zu entdecken.

Die Riviera der Romagna bietet Ihnen Spaß für jeden Geschmack, den es zu entdecken gilt.